Bessere Ergebnisse durch Lesen

 

 

 

Hast du auch schon oft gehört, dass Lesen nichts bringen soll? Wenn ja, dann hab ich hier eine bessere Antwort für dich parat. Ich habe das Lesen auch reichlich spät angefangen. In der Schule waren Lektüren auf dem Unterrichtsplan, durch die man einfach nicht viel für das Leben gelernt hat. Es war ein Pflichtprogramm, das dir jegliche Lust am Lesen raubt!

 

Ich glaube weiterhin, dass viele Menschen glauben, Lesen sei etwas Anstrengendes. Ist es aber ganz und gar nicht! Lesen kann wahnsinnig Spaß machen, wenn man weiß wie.

 

Wieso sollte man viel lesen?

 

Es gibt tatsächlich Leute, die behaupten, dass man lieber ein Buch im Jahr lesen und ordentlich durcharbeiten sollte, als beispielsweise ein Buch am Tag oder ein Buch in der Woche.

Wie du vielleicht erahnst, geht es unter anderem auch um Speed Reading und was ich davon halte. Auf das Thema gehe ich aber noch in anderen Videos ein.

Man sollte viel lesen, weil man die richtigen Informationen benötigt, die zu einer korrekten Handlungsweise führen. Ich setze hier natürlich voraus, dass man auch gute Bücher ließt und keine schwachsinnigen Romane und Erotik-Literatur wie z.B. 50 Shades of Grey.

Hätte, hätte Fahrradkette

Hätte ich die Möglichkeit mit meinem Wissensstand ein paar Jahre zurück zu kehren, dann hätte ich mir X-Schulden sparen können, ein Ponzi-System, in welches ich reingeraten bin und hätte tatsächlich viele Scheingelegenheiten nicht wahrgenommen, bei denen ich nur unnötig Geld verloren habe. Aber selbst diese Sachen sind vielleicht zu etwas gut. Den Schmerz der Erfahrung kann man sich jedoch sparen, wenn man vorher bereit ist zu lernen! 

Man muss nicht immer auf die heiße Herdplatte langen, um zu wissen, dass sie heiß ist.

Deine Lernkurve wird durch Lesen klar verbessert

Wieso ist das so? Ganz einfach: Du lernst aus der Erfahrung des Autors und seiner Mentoren. Du musst nicht tausendmal den gleichen Fehler wie viele andere Menschen machen. Du kannst auch einfach nachschauen, wie du ihn vermeidest! Deswegen kann man auch bestimmte Fächer studieren bzw. Kurse und Workshops besuchen.

Es gibt eine Gruppierung von Menschen, die glaubt, dass die Erde flach ist. Das ist kein Scherz. Sie nennen sich Flat-Earthler und es gibt sogar eine Flat-Earth-Society. Im 21. Jahrhundert gibt es noch Menschen, die an eine flache Erde glauben.

Wieso ist das so?

Sie glauben eben nur das, was sie sehen und selbst beweisen können. Dabei ist es egal, wie mittelalterlich ihr technischer Stand ist.

Lustig ist es dann aber schon, dass sie dann doch nicht das Geld aufbringen wollen, um ihren eigenen Glauben zu widerlegen oder zu beweisen.

Flat Earthler sind das perfekte Beispiel für lern- und bildungsresistente Menschen, die sich selbst ins geistige Mittelalter befördern, weil sie nichts dazu lernen wollen.

Hinterfragen ist gut, aber ab einem Punkt wird es dann sehr lächerlich.

Ganz einfach gesagt: Du solltest dann viel lesen, wenn du im Leben auch wirklich voran kommen willst. Setze die gelernten Informationen um und du wirst auf ganz natürliche Art und Weise bessere Ergebnisse bekommen.

Wie gesagt: Du musst die Fehler nicht machen, die du mit dem richtigen Wissen auch vermeiden könntest. 😉

 

Bis dahin,

Alles Gute, dein Simon

 

P.S.: Du möchtest einfach mehr schaffen und den anderen mehrere Schritte voraus sein? Dann klicke auf den unteren Button hol dir mein gratis E-Book. 

 

arrow

 

Gratis Guide Anfordern

 

 

About The Author

Simon Constantin

Hallo Freund des Erfolgs! Mein Name ist Simon und ich zeige dir, wie du mit leicht umzusetzenden Tipps erfolgreicher und produktiver als deine Mitstreiter sein kannst. Mein Ziel ist es jedem Leser das nötige Werkzeug an die Hand zu geben, dass er effektiver an seinen Zielen arbeiten kann. Viel Erfolg, Dein Simon

Hinterlasse einen Kommentar…

Leave A Response

* Denotes Required Field